+49 (0)16096685577 mail@elisabeth-lasche.de

Elis_Buchtitel_1

Schauen und Staunen:
Elisabeth Lasche zeigt Arbeiten der letzten zwölf Jahre
Mit beiden Beinen fest in der Luft.

Was paradox anmutet, ist Programm: Elisabeth Lasche schlägt der Schwerkraft ein Schnippchen und beweist Standfestigkeit im Luftigen. Mit ihren Bodenbildern tritt sie den Beweis an. Bodenbilder sind Himmelsbilder: Dem dämmernden Dunkel steht strahlende Helligkeit entgegen. Schwere begegnet Leichtigkeit, Kreuzwege werden zu Wegkreuzungen und plötzlich ist die Milchstraße nicht fern. Der Blick nimmt Wiesen in Augenschein. Wiesen im Frühling strahlen im satten Grün. Man möchte sich hineinstürzen — verlorene Paradiese. Zur Augenlust gesellt sich Lesegenuss. Die bildende Künstlerin arbeitet auch mit Wörtern: Prosaminiaturen, nachdenklich aber nie ohne Humor, stehen neben poetischen Texten, leicht und luftig im Gestus. Elisabeth Lasche zeigt ihre Arbeiten nicht nur im Atelierhaus, Galerien und Kirchen, sondern auch in öffentlichen Gebäuden oder im freien Gelände. Entsprechend vielstimmig ist das Konzert der Stimmen von Kennern und Freunden der Kunst. Sie zeigen aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Die Künstlerin ist gut verortet. Sie steht mit beiden Beinen fest in der Luft.

Erschienen im KunstSinn-Verlag Bielefeld
39,99 €, ISBN 978-3-939264-01-9
im Buchhandel oder direkt im Verlag
www.kunstsinn.info; Fon 0521_13 69 200

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen