+49 (0)16096685577 mail@elisabeth-lasche.de

Wenn es still ist, geschieht am meisten.

Søren Kierkegaard

Ausstellung connect Z.B. KUNST im BBK OWL und in Zürich

Der Bundesverband Bildender Künstler & Künstlerinnen e.V. (BBK) OWL zeigt im Rahmen des Projektes connect (ein Austauschprojekt zwischen den verschiedenen BBK-Verbänden) in diesem Jahr Arbeiten von Künstlern/Künstlerinnen aus Zürich und Bielefeld.

Die Eröffnung findet am Samstag, dem 28. April um 17 Uhr im BBK-Atelier statt.
Teilnehmende Künstler sind Walter Lüönd, Krista Pfister, Stephan Pfister, (alle visarte Zürich), Elisabeth Lasche, Bruno Büchel und Andrea Ridder (alle BBK-OWL). Weitere Infos: www.bbk-owl.de

Unter dem Titel Z.B. KUNST Zürich/Bielefeld zeigen die sechs Künstler/innen vom 28. April bis zum 13. Mai 2018 im BBK Atelier im 4. OG der Ravensberger Spinnerei ihre Arbeiten.

Vom 26. Mai bis zum 8. Juni 2018 wird die Ausstellung in der Galerie Visarte Zürich zu sehen sein.

NACHTANSICHTEN am Samstag, dem 28. April von 18 -1 Uhr nachts.
Rahmenprogramm:
19.00 Uhr: Quintenkomplott, Chor aus Bielefeld, www.quintenkomplott.de
21.00 Uhr: Sebastian Pachel, Flöte
Speis & Trank: Nicht nur Schweizer Kräuterbonbons …

7. Nordwalder Sommer-Kunst-Akademie

16. bis 19. 8. 2018
Zeichnung + Collage bei Elisabeth Lasche

Wir wollen drinnen und draußen arbeiten. Dabei kommt es natürlich auf das Wetter an, wo wir uns schwerpunktmäßig aufhalten werden. Draußen im herrlichen Parkgelände können Sie nach der Natur zeichnen oder großformatig freies Zeichnen mit Kohle oder Tusche ausprobieren. Drinnen gibt es die Möglichkeit, sich der Herstellung von Collagen in Verbindung mit Zeichnung zu widmen. Angesprochen sind AnfängerInnen und Fortgeschrittene. Für jede/n biete ich Einstiegsmöglich­keiten, Anregungen und Strategien an, um sich einen ganz individuellen Fahrplan durch den Workshop zusammenzustellen. Etwa drei Wochen vor Beginn des Kurses erhalten Sie von mir eine Materialliste zugeschickt.

Bei Fragen können Sie mich anrufen: 0160-966 855 77.

 

PIETÀ – DONNERSTAGS, 14 UHR, ST. JODOKUS

Zeichnungen Bruno Büchel und Elisabeth Lasche
11. März 2018 – 28. April 2018

Geöffnet täglich von 10 bis 18 Uhr, bei den Nachtansichten, 28. April 2018, von 18 bis 24 Uhr.
Die Künstler sind donnerstags von 14 bis 15 Uhr anwesend. St. Jodokus Klosterplatz 1, 33602 Bielefeld

Einladung zur Eröffnung Sonntag, 11. März 2018, 17 Uhr
Worte zur Kunst: Prof. Dr. Andreas Beaugrand
Musik zur Kunst: Georg Gusia, Orgel

Zwei Jahre lang, donnerstags um 14 Uhr, trafen sich die Bielefelder Künstlerin Elisabeth Lasche und der Schweizer Künstler Bruno Büchel in der St.-Jodokus-Kirche, um die barocke Pietà zu zeichnen. Es entstanden hunderte von Skizzen in den verschiedensten Variationen. Eine Auswahl wird nun in dieser Ausstellung präsentiert. So wie die beiden Künstler donnerstags um 14.00 Uhr geht nun der Besucher in die Atmosphäre der klösterlichen Klausur und kann sich der Pietà nähern

Art-Center

Eli-Foto

Elisabeth Lasche

Art-Center
Hans-Sachs-Straße 4
33602 Bielefeld

mail@elisabeth-lasche.de
Telefon 0521-12 11 68
Mobil 0160-966 855 77

9 + 10 =